Events // Termine

BdSJ-Bowling
15.12.2019 - In diesem Jahr finden in Mönchengladbach und in Niederzier zwei BdSJ-Bowlingevents statt. "Die Schützenjugend kennen lernen" steht im Mittelpunkt der beiden Veranstaltungen. Deshalb können teilnehmende BdSJler auch Freunde mitbringen, die keine Mitglieder sind.
Auffrischungskurs I (Wegberg)
29.02.2020 - Zur Verlängerung der Leitercard ist nach fünf Jahren eine Auffrischung erforderlich (2 Tage mit Übernachtung)


Stellungnahme des BdSJ Aachen zum Faltflyer der AFD Bundestagsfraktion

Stellungnahme des BdSJ Aachen zum Faltflyer der AFD Fraktion im Bundestag „Für ein Waffengesetz mit Augenmaß!“

Stellungnahme des BdSJ Aachen zum Faltflyer der AFD Fraktion im Bundestag „Für ein Waffengesetz mit Augenmaß!“

 

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder

 

vielleicht habt ihr in den letzten Tagen einen Flyer der AFD in euren Briefkästen gehabt, welcher sich sicherlich auch gezielt an euch als Bruderschaften wendet. In diesem Flyer geht es um die Änderung des Waffengesetzes in Deutschland nach der neuen EU-Feuerwaffenrichtlinie. Das Thema betrifft uns als Schützen in einem besonderen Grad und ist somit hoch sensibel. So ist es nur verständlich, dass man sich auf einen ersten Blick direkt angesprochen fühlt und dem Inhalt ohne weitere Überlegung zustimmen würde. 

 

Wir stellen jedoch an dieser Stelle klar, dass wir, der BdSJ Diözesanverband Aachen, uns ganz klar von diesem Flyer und allen anderen Publikationen der AFD distanzieren. Der BdSJ Aachen steht als katholischer Verband für die christlichen Werte und ein friedliches Miteinander in unserer Gesellschaft. Wir wollen gemeinsam das Schützenwesen leben und erleben, unabhängig von Herkunft, ethnischer Zugehörigkeit, sexueller Ausrichtung und körperlicher und/oder geistiger Beeinträchtigung.

 

Zwar wissen wir, dass die AFD mit diesem Flyer sicherlich einen wunden Punkt bei dem einen oder anderen trifft, jedoch verfolgt diese Partei Inhalte, die mit unseren eigenen Werten nicht vertretbar sind. Die Vorgehensweise ist populistisch und zielt darauf ab, bei euch als Bruderschaften eine emotionale Betroffenheit zu schaffen und somit die Infos ungefiltert zu verbreiten. Wir möchten euch an dieser Stelle dazu aufrufen, euch ebenfalls von solcher populistischen Werbung zu distanzieren.  

Zurück