Events // Termine

Auffrischungskurs II (Wegberg)
07.11.2020 - Zur Verlängerung der Leitercard des BdSJ ist nach fünf Jahren eine Auffrischung erforderlich (2 Tage mit Übernachtung). In der Teilnehmereigenleistung sind Übernachtung, Vollverpflegung und Programmkosten enthalten.
Gruppenleiter Aufbaukurs Block B (Wegberg)
20.11.2020 - Zugeordneter Aufbaukurs zum Gruppenleiter Grundkurs B


Abschied nehmen...

Mit Michael Dickmeis und Markus Weenen scheiden zwei langjährige Vorstandsmitglieder aus der ersten Reihe des BdSJ-Diözesanvorstandes aus.

Abschied nach vielen Jahren Vorstandsarbeit

Vor 16 Jahren wurde Markus Weenen in den Vorstand BdSJ Diözesanverbandes Aachen gewählt, zuerst als Beisitzer und zwei Jahre später als stellvertretender Diözesanjungschützenmeister. Bereits mehrere Jahre zuvor unterstütze er aktiv die Arbeit des Diözesanvorstandes. Über die Jahre war er in mehreren Arbeitskreisen aktiv, vertrat den Verband im BDKJ und hatte die Federführung im Finanzbereich inne.

Michael Dickmeis wurde 2010 als Beisitzer in den Vorstand gewählt. Ein Jahr später wurde er zum stellvertretenden Diözesanjungschützenmeister und 2016 zum Diözesanjungschützenmeister gewählt und hatte somit den Vorsitz des aktuell 6.700 Mitglieder-starken Diözesanverbandes inne. Auch Dickmeis war bereits zuvor in diözesanen Arbeitskreisen tätig.

Beide haben viel Zeit und Arbeit für den BdSJ investiert und bereits frühzeitig angekündigt, dass sie 2020 nicht für eine weitere Wahlperiode zur Verfügung stehen. Für ihr Engagement bedankte sich der Vorstand ganz herzlich. Die stellvertretende Diözesanjungschützenmeisterin Marie-Kristin Hamboch fand liebe und wertschätzende Worte und sowohl die scheidenden, wie auch die verbleibenden Vorstandsmitglieder waren sichtlich gerührt. Traditionell ist die richtige Verabschiedung der scheidenden Mitglieder in das Abendprogramm der Frühjahrsitzung integriert. Diese findet am 6. März 2021 in Krekel (Eifel) statt.

Doch ist das der Ruhestand vom Ehrenamt bei der Schützenjugend? Das wäre wohl zu weit gegriffen. Markus Weenen ist weiterhin im Fördervereinsvorstand des BdSJ Aachen aktiv und wird auch in Zukunft im Arbeitskreis „Einfach mal helfen“ mitarbeiten. Michael Dickmeis ist auch künftig Mitglied im Arbeitskreis „Aus- und Fortbildung“, welcher sich für die Ausbildung der Jugendgruppenleiter verantwortlich zeigt. Auch haben beide zugesichert, dass sie jederzeit ansprechbar und bereit sind, die Arbeit der Schützenjugend zu unterstützen. Somit stehen sie zwar nicht mehr in der ersten Reihe, leisten jedoch weiterhin einen wichtigen ehrenamtlichen Beitrag für den BdSJ Aachen.

Zurück