Events // Termine

Auffrischungskurs I (Wegberg)
29.02.2020 - Zur Verlängerung der Leitercard ist nach fünf Jahren eine Auffrischung erforderlich (2 Tage mit Übernachtung)
Gruppenleiterkurs Grundkurs Block A (Aachen-Brand)
13.03.2020 - Kurs für den Erhalt der BdSJ Leitercard im Diözesanverband Aachen. Dieser Kurs ist die Basis für eine erfolgreiche Jugendarbeit in der Bruderschaft


30. Verbandswoche erfolgreich begangen

In diesem Jahr stand die 30. Verbandswoche an und diese konnte aufgrund der Corona-Pandemie natürlich nicht, wie geplant durchgeführt werden. Wie sie dennoch stattfinden konnte...

In diesem Jahr stand die 30. Verbandswoche an und diese konnte aufgrund der Corona-Pandemie natürlich nicht, wie geplant durchgeführt werden. Wie sie dennoch stattfinden konnte, liest Du hier:


30 Jahre Sommerverbandswoche bei der Schützenjugend
Ein Jubiläum der besonderen Art

Ausgerechnet in der Corona-Pandemie jährt sich die Sommerverbandswoche des BdSJ Diözesanverbandes Aachen zum 30sten mal. Das für die erste Sommerferienwoche geplante Zeltlager für Kinder und Jugendliche sollte in diesem Jahr in Aachen unter dem Motto „Heimat phänomenal“ mit Entdeckungstouren ins Dreiländereck durchgeführt werden. Seitens des Diözesanvorstandes der Schützenjugend musste das Zeltlager aufgrund der Pandemie jedoch abgesagt werden. 
Der für die Verbandswoche zuständige Arbeitskreis unter Leitung der BdSJ-Bildungsreferentin Céline Liessem plante jedoch ein alternatives, digitales Angebot. App-basiert, mit vielen Videos und Bildern, reisten knapp 60 Teilnehmer eine Woche lang digital durch das Bistum Aachen und auch nach Belgien. Es waren viele Rätsel, sowie kreative und spielerische Aufgaben zu lösen, bevor die digitale Verbandswoche ihren Höhepunkt am 3. Juli im Aachener Dom fand. Unter dem neuen Motto „Wo ist Arno?“ hatten die Kinder und Jugendlichen den Bildungsreferenten des BdSJ Aachen, Arno Breuer, gesucht und nach den im Dom gelösten Aufgaben, auch dort unter dem Karlsthron gefunden.
Bei den Vorbereitungen hatten die Arbeitskreismitglieder von Dompropst Rolf-Peter Cremer eine spannende Führung im Aachener Dom erhalten, Videos gedreht und viele spannende Fakten und Geschichten erfahren, die die Kinder und Jugendlichen am letzten Tag der Woche spielerisch auf digitalem Wege erreichten. Zum abendlichen Abschlussgrillen schaltete sich jeder von Zuhause per Videokonferenz bei, so dass auch der Austausch nicht fehlte.
Die 30. Verbandswoche war für alle Teilnehmer ein Jubiläum der besonderen Art und bereitete allen viel Freude. Dennoch hoffen Kinder und Leiter, dass im nächsten Jahr wieder Gemeinschaft beim gemeinsamen Zelten gelebt werden kann.

Zurück